Farben- und Positurkanarienzucht  
 
  Farbenkanarien schwarz 23.10.2017 13:28 (UTC)
   
 

Der Schwarzvogel







Durch Selektion ist der Schwarzvogel aus dem Kanariengirlitz erzüchtet worden, bei dem die Braunanteile nicht mehr sichtbar sind. Bei diesem Vogel wird ein Maximum an schwarzen Melanin verlangt, das sich vom Kopf über den Nacken bis hin zum Schwanz erstrecken muß. Das Flächenmelanin muß anthrazitgrau sein.
Die Rückenzeichnung soll von einer breiten, schwarzen, den Federfluren folgenden, durchgehenden Strichelung sein. Die Flnken müßen ebenfalls eine Strichelung aufweisen. Das Großgefieder soll tiefschwarz sein, bis auf eine kleine Säumung an den Außenfahnen die die jeweilige Fettfarbe zeigt. Das gesamte schwarze Melanin soll möglichst wenig braune Säumung zeigen. Das Untergefieder dieser Vögel ist schwarzgrau. Die Hornteile (Schnabel, Beine, Zehen, Krallen)  dieser Vögel sind schwarz.

Der Intensivvogel zeigt aufgrund seiner schmalen und kurzen Feder eine schmalere und feinere Melaninzeichnung. Der Schimmelvogel, mit der breiteren und längeren Feder, zeigt dagegen die Melaninzeichnung breiter und etwas grober. Die Grundfarbe (weiß,gelb,rot) soll sich allseits gleichmäßig über den Körper erstrecken, und darf nur zum Steiß hin leicht abgeschwächt erscheinen. Bei den Schimmelvogel darf die helle Zone erst hinter den Schenkeln beginnen.


Allgemein:
Fehler beim Schwarzvogel sind helle Flecken auf den Hornteilen, unterbrochene Rückenzeichnung, fehlende Flankenzeichnung und zu viel oder zu wenig Schimmel.


Der Standard und Punktevergabe:

Melanin 30 Punkte:
Das Melanin muß dem jeweiligen Standard für die klassischen bzw. nichtklassischen Melaninvögeln entsprechen. (siehe oben)

Lipochrom 10 / 25 Punkte:
Das Lipochrom "gelb u. rot" im Klein- und Großgefieder muß gleichmäßig ausgefärbt sein.

Bei weißen Kanarien wird die Sauberkeit des Gefieders bewertet. Außerdem ist bei den "dominantweißen" Kanarien der geforderte gelbe oder rote Fettfarbanflug an den äußeren Federrändern der Handschwinge deutlich sichtbar.

Die Augenfarbe ist kein Bewertungskreterium.

Kategorie 15 Punkte:
In dieser Position wird die Intensität eines Vogels (intensiv, schimmel, mosaik) bewertet.
Das heißt die Ausbreitung der Fettfarbe.
   - bei intensiv bis in die Federspitze
   - bei schimmel mit Fettfarbfreier Säumung der Feder
   - bei mosaik mit klaren Arealen und sonst fettfarbfreiem Gefieder

Intensive Vögel zeigen keinen Schimmelanflug. Die Fettfarbe ist kräftig leuchtend und reicht bis in die Spitze jeder Feder. Jeglicher Schimmelanflug ist fehlerhaft.

Schimmelvögel zeigen einen feinen gleichmäßigen verteilten Schimmelbelag, der durch die fettfarbfreie Säumung der Feder entsteht und über den ganzen Körper verläuft. Schimmelballungen und fehlender Schimmel ist fehlerhaft.

Gefieder 15 Punkte:
Das Gefieder ist lückenlos und liegt glatt an. Schwanz- und Flügelfedern sind vollzählig vorhanden. Der Schwanz ist gut geschlossen, symetrisch und leicht eingekerbt. Die Länge des Schwanzes ist zum Körper passend.

Form und Göße  15 Punkte:
Der Kopf ist allseits gerundet und geht in einen kräftigen Nacken und etwas abgesetzten Hals über. Die Rückenlinie setzt sich über die Flügel ohne erkennbare Einbuchtung gerade bis zum Schwanzende fort. Die Brust ist leicht gerundet. Die Flügel werden am Körper anliegend getragen und dürfen sich nicht ständig kreuzen.

Die Größe beträgt 13,5 - 14,5 cm

Haltung 10 Punkte:
Die Haltung beträgt 45° zur Sitzstangenebene. Der Vogel zeigt sich lebhaft, gutes Schautraining ist erkennbar.

Gesamteindruck 5 Punkte:
Der Gesamteindruck berücksichtigt nochmals die einzelnen Positionen des Vogels und die Art, wie er sich im Schaukäfig zeigt. In dieser Position wird außerdem die Sauberkeit des Vogels und des Käfigs berücksichtigt.


Gleichmäßigkeit und einheitliche Fettfarbe wird in der Position Lipochrom bewertet.
Zuviel oder fehlende Fettfarbe wird in der Position Kategorie bewertet.

 
  Navigation
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyright 2007-2008
  Die Zeit
  Werbung
"
  Ausstellungen 2013
Meine Vögel stehen 2013 auf folgende Ausstellungen:

Vereinsschau Vreden
AZ-Landesschau RRM, Haltern
Partnerverein Kleur en Zang Groenloe,Niederlande
Kreismeisterschaft des Kreises Steinfurt, Rheine
DKB Landesschau LV-23,
Deutsche Meisterschaft des DKB, Bad Salzuflen

  INFO:
neues Foto Raza Espanola
neues Foto achat pastell
Vogel desJahres 2013


  Vereinsausstellung 2013:
Besuchen Sie unsere schöne Vereinsausstellung mit ca. 500 Vögeln

Wann: 19.10.2012 13.00 - 18.00 Uhr
20.10.2012 10.00 - 18.00 Uhr

Wo: Im Saal der Gaststätte Ostendarp
Wüllener Str.107
48691 Vreden

  letzte Änderung:
25.12.2012
Es waren schon 57347 Besucher (123665 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=